Matilda

Sometimes you have to be a little bit naughty.

Probenzeitraum: 12/2015 - 09/2016

Ensemble: 32 Kinder und Jugendliche (Sek 1) aus dem Ganztagsgymnasium "Klosterschule Hamburg"

Projektleitung: Alea Hagedorn, Merle Schloeter

Technische Leitung: Alexander Hasch (PRG) 

Foto- und filmtechnische Leitung: Felix Gutzmann

„Meine Mutter sagt, ich bin ein Wunderkind!"

Heutzutage legen manche Eltern den größten Wert auf die Individualität und bestmögliche Förderung ihrer Kinder. Während sich Luis beim Lernen der vierten Fremdsprache nach der schmutzigen Schaukel auf dem Spielplatz sehnt, würde Hanna auf der nächsten Pyjamaparty mit ihren Freunden gerne mal etwas Popcorn naschen. Für ihre zukünftige Karriere als Prima-Ballerina, ist ihr jedoch jegliche Art von Zucker strengstens untersagt – es möchte ja niemand seine liebe Mutter enttäuschen!

Neben diesen stark leistungsorientierten Eltern gibt es glücklicherweise noch ein paar andere Mamas und Papas: Väter, die nach einem langen Arbeitstag mit ihren Kindern Fußball im Garten spielen, Mütter, die am Wochenende um 7:00 Uhr aufstehen und ihre Zwillinge durch das ganze Haus jagen, um sie durchzukitzeln.

Doch nicht jedes Kind hat das Glück, in eine solche Familie geboren zu werden. Das Musical „Matilda" erzählt die berührende und revolutionäre Geschichte eines jungen Mädchens, das aus ihrer Familie in die Welt der Bücher flüchtet und einen unglaublichen Verstand erlangt.
Dieser ist für Matilda Wormwood (Marie Veit, Elisa Leidel) eindeutig von Nutzen, als sie in der Schule mit der kinderfeindlichen und mörderischen Schulleiterin Miss Trunchbull (Benita Schuett) konfrontiert wird, die Schüler tagelang in Keller einsperrt und ihnen jegliche Kindheit entzieht.
Auch die herzliche Lehrerin Miss Honey (Marieke Cholewa) leidet seit vielen Jahren unter den unmenschlichen Handlungen ihrer Vorgesetzten und muss untätig dabei zusehen, wie Kinder geschlagen, oder über den kompletten Schulhof katapultiert werden. Schnell sieht sich Matilda gezwungen, die Situation in die Hand zu nehmen!

kontakt-sterntheater@gmail.com

© 2023 by sterntheater-hamburg.de